TUS Bliesransbach TT-Aktuell 

 



Spiele vom 28.01.23 

Dritte festigt Platz drei 

3.Bez.Kl. Ost: TV Breitfurt - TUS Herren 3                  1:9
Der souveräne 9:1 Erfolg in Breitfurt war hoch verdient, denn lediglich zwei Spiele mussten über die volle Distanz von 5 Sätzen. Den Anfang machte das Doppel Kany/Veeck (3:2), dem sieben ! weitere Einzelsiege von Kany(3), Niklas Veeck(3) und Sunatullo Kurbonov(2) folgten. Den Schlusspunkt zum Gesamtsieg holte schließlich Jan Kai Kany mit seinem insgesamt 4. Erfolg des Abends. Mit nur einem Punkt Rückstand, bleibt man Tabellenführer Bexbach dicht auf den Fersen.

*

Holz und Lück schlugen zu
Landesliga : TUS U15 - TV Altenkessel                   7:3
Einen verdienten 7:3 Sieg erspielte sich die U15 gegen den TV Altenkessel. Nach dem Erfolg des Anfangsdoppels Holz/Frevert zum 1:0, blieb man auch in den Einzel am Drücker. Starke Leistungen boten vor allem Felix Holz und Florian Lück mit je zwei souveränen Einzelsiegen, sowie Finn Frevert und Ben Braun mit je einem Erfolg.


Julian Klein holte drei Punkte
Saarlandliga: TTG Marpingen/Alsw.- TUS U13            5:5
Mit viel Kampfgeist sicherte sich die U13 beim 5:5 in Marpingen einen Punkt. Einen Sahnetag erwischte Julian Klein, denn bei seinen drei Einsätzen im Doppel und Einzel(2), holte er drei Punkte! In der engen Partie trugen auch Nußbaum (1 Einzel) und Aaron Sprauer (1 Doppel, 1Einzel) zum verdienten Teilerfolg bei.


Anna Braun glänzte mit drei Siegen
Saarlandliga: TUS U11 - TTV Niederlinxweiler             3:7 
Trotz des deutlichen Endergebnisses von 3:7, hat sich die U11 gut verkauft. Nach dem Sieg des Doppels Gräber/Braun zum 1:1 Ausgleich, holte Anna Braun einen deutlichen 3:0 Erfolg im Einzel und auch ihr dritter Auftritt in der „Box“ endete erfolgreich. Gleich in seinem ersten Meisterschaftssspiel konnte Julius Gräber im Doppel punkten und zeigte auch im Einzel schon tolle Ballwechsel. 


 

Spieltag Vorschau 

Spieltag am 04.02.23 
Saarlandliga: TT Schaumberg Theley – TUS Herren 1 
Bezirksliga : DJK Rastpfuhl 1 - TUS Herren 2 
3.Bez.kl. : TUS Herren 3 - TUS Fürth 
Saarlandliga: TUS Damen - DJK Heusweiler 
Saarlandliga: TUS 1. U19 - TTG Werbeln 
Landesliga : TUS 2. U19 - TTF Besseringen 
Landesliga : TTC Hülzweiler - TUS U15 
Saarlandliga: TUS U13 - DJK Roden 
Saarlandliga: TTG Marpingen - TUS U11 



***

 

Titel Nr.4  durch Rebeca Müller-Kelly


Den 4. Saarlandmeistertitel in der Saison 22/23, holte Rebecca Müller-Kelly für den TUS Bliesransbach, am 21.01.2023 an der Sportschule Saarbrücken. Mit ihrer Doppelpartnerin Laura Spork vom TTC Altenwald dominierte sie das Finale gegen Abel/Herold( TTC Oberwürzbach) und stand am Ende ganz oben auf dem Treppchen. Dorthin gelangte sie auch im Mixed, wo sie mit ihrem Vereinskamerad Jan Kai Kany antrat. Nach fünf spannenden Sätzen mussten sie sich leider geschlagen geben, doch auch über den Vizemeistertitel herrschte große Freude. 

Weitere Ergebnisse in der Übersicht: 

                  Name                 Spiele        Bis                QTTR 

             Miodek Christof       1:2      Gruppe         1801 -  2500 
             Fischer Lars              2:2      Gruppe         1801 – 2500 
             Kany Jan Kai             2:2      Viertelfinale 1401 –1600 
             Kohl Julian                2:1      Gruppe         1401 – 1600 
             Borchert Sascha       2:2      Achtelfinale 1401 –1600 
             Borchert Frank          2:1      Gruppe                 0 - 1400 




 
Spiele vom 14.01.23 

Damen überraschten – Dritte erfolgreich 


Saarlandliga: TUS Herren 1 - TV Geislautern 1                   3:9
Einen eher enttäuschenden Abend erlebte die 1. Herren zum Rückrundenstart, denn man hatte sich viel vorgenommen. Die dafür notwendige Führung in den Anfangsdoppel (1:2) wurde trotz des Sieges von Miodek/Fischer, knapp verpasst und auch in den Einzel (3 Fünfsatzniederlagen) spielte man etwas glücklos. So blieb es beim starken Auftritt der Spitzenspieler Christof Miodek und Lars Fischer, die beide je einen Einzelsieg holten.

*
Bezirksliga: TUS Herren 2 - TV Geislautern 2                  3:9
Im ersten Drittel der Partie keimte "zart" die Hoffnung auf einen Punktgewinn, denn das Doppel Werner Martin und Jan kai Kany brachte die Mannschaft in Führung. Zwei weitere Siege von Klopp Leo und Jan Kai Kany zum 3:3 Zwischenstand, hielten das Team im Spiel. Danach konnten die favorisierten Gäste zwar ein paarmal in Bedrängnis gebracht werden, doch für mehr hat es leider nicht gereicht.
*
4er Liga Ost: TTC Kleinblittersdorf 3 - TUS Herren 3                  1:9
Im Nachbarschaftsderby gegen den TTC Kleinblittersdorf behielt man auch im Rückrundenspiel klar die Oberhand. Sascha Borchert und Niklas Veeck eröffneten im Doppel die Partie mit einem 3:1 Satzerfolg, dem im Einzel weitere Siege von Sascha Borchert(3),Niklas Veeck (3) und Sunatullo Kurbonov (2) zum souveränen 9:1 Gesamtsieg folgten.
*
Saarlandliga: DJK Friedrichsthal - SG Damen                    7:7 

Einen tollen Punkt holte die Damenmannschaft beim Unentschieden in Friedrichsthal und schrammte dabei nur knapp am doppelten Punktgewinn vorbei. Einen großen Anteil am Teilerfolg hatten die Doppel, die von Heid/Weist und Müller-Kelly/Zoe Nola beide gewonnen wurden. Schade, dass die fünf gewonnenen Einzel von Babsi Heid(1), Rebecka Müller Kelly(2)und Marion Weist(2), letzten Endes nicht zum Gesamtsieg ausreichten. 



*

Drei Siege - Nachwuchs erfolgreich 



Saarlandliga: SG Primstal/Lockweiler - TUS 1.U19                   1:9
Überraschend deutlich gewann die 1. Jugend mit 9:1 gegen Primstal/Lockweiler. Lediglich im Eröffnungsdoppel musste man den Gastgebern gratulieren, während die Einzel allesamt verbucht wurden. In den neun gespielten Einzel gaben Sascha Borchert, Niklas Veeck und Sunatullo Kurbonov nur zwei Sätze ab, während sieben Spiele 3:0 ausgingen.

Landesliga: TUS 2.U19 - TTV Niederlinxweiler 3                       3:7
Eine gute Leistung zeigte die 2. Jugend gegen Niederlinxweiler trotz Niederlage. Schade dass beide Anfangsdoppel verloren gingen, denn der Rückstand war fast nicht mehr aufzuholen. Trotzdem kämpfte man sich durch die Siege von Franziska Kuntz, Jonah Kleis und Felix Holz wieder auf 3:4 heran. Danach setzten sich die favorisierten Gäste mit drei Siegen in Folge wieder ab und sorgten so für das relativ klare Gesamtergebnis.

*

Landesliga: TUS U15 - TTC Altenwald                         6:4
Mit einem knappen Sieg sorgte die U15 für einen gelungenen Start in der Landesliga. Gold wert war der überraschende Sieg des Anfangsdoppels Frevert/Lück, wie sich am Ende herausstellen sollte. Ebenso stark die zwei Siege von Rückkehrer Aaron Sprauer, dem die lange Pause kaum anzumerken war. Zwei weitere Erfolge von Florian Lück und Enja Nola, machten schließlich das tolle Gesamtergebnis perfekt.

*

Saarlandliga: DJK Heusweiler - TUS U13                          9:1
Vom Start weg dominierte die U13 das Spiel in Heusweiler und gewann überraschend deutlich mit 9:1 Punkten.Mit vier Siegen (3 Einzel, 1Doppel) war Raphael Nußbaum erfolgreichster Spieler, gefolgt von Johanna Kuntz(2E + 1D.), Julian Klein(2E.) und Ben Braun mit einem Sieg.

*

Saarlandliga: TUS U11 - 1.FCS TT                              1:9 
Deutlicher als erhofft, unterlag die U11 den Gästen vom 1. FCS TT mit 1:9 Punkten. Bis zur vorletzten Partie kam man nicht über Satzgewinne hinaus, ehe Anna Braun zu ihrem zweiten Spiel antrat. Zeigte sie im ersten Spiel noch Nerven, blieb sie diesmal cool und sicherte ihrer Mannschaft mit einem klaren 3:0 Erfolg, den Ehrenpunkt. 


*



***

Fischer gewinnt Neujahrsturnier

Das traditionelle Neujahrsturnier am 10.01.23 war, trotz mehrerer krankheitsbedingter Absagen, mit 16 Teilnehmern gut besetzt. Aufgeteilt in Vierergruppen, qualifizierten sich die jeweils beiden Ersten für die K.o. Runde. Größere Überraschungen blieben da aus, auch weil die besten  Jugendspieler bzw. die Nr.1 Christof Miodek nicht am Start waren. Kein Wunder also dass Lars Fischer  "schnurstracks" ins Finale marschieren konnte und souverän mit 3:0 gewann.  Auf den Plätzen landeten Patrick Kuntz, Joachim Schäfer und Leo Klopp.

***


Gelungene Weihnachtsfeier

Mit einer gelungenen Weihnachtsfeier verabschiedete sich  die Tischtennisabteilung in die Winterpause. Schauplatz der "Party" war am 17.12.22 die weihnachtlich geschmückte Jahnturnhalle.  In seiner Begrüßungsrede hieß Abteilungsleiter Leo Klopp die 45 Spielerinnen und Spieler herzlich willkommen. Zur Sprache kamen vor allem die großen Erfolge in diesem Jahr und die dahinterstehenden "Macher", die besonders erwähnt wurden. Großen Anklang fand auch das gelieferte Buffet, sodass man gestärkt auf den Nikolaus warten konnte. Der ließ sich auch nicht lange bitten und verteilte Lob und Tadel aus seinem goldenen Buch, an die Mannschaften. Sein "Wohlwollen" richtete sich besonders an die Mannschaftsführer/Innen und Jugendtrainer, denen er ein kleine Anerkennung zukommen ließ. Bei toller Stimmung  vergingen die weiteren Stunden wie im Fluge, doch irgendwann ging auch das schönste Fest zu Ende. (Bilder Fotogalerie)

* * *

Letzte Entscheidungen des Jahres gefallen - Dritte im Finale!

Am 16. und 17.12. 22 sind mit drei Pokalspielen die letzten Entscheidungen des Jahres gefallen. Während die Zweite im Halbfinale gegen den TTSV/DJK Bous 2 etwas unglücklich mit 1:4 ausgeschieden ist, machten es die 3.Herren und die Jugendmannschaften besser. Fast einen "Spaziergang"machte die 3.Herren beim 4:0 Sieg in Wadrill und war länger auf der Autobahn als am Spielort.. Ohne Satzverlust beendeten Jan Kai Kany, Niklas Veeck und Sascha Borchert die Partie und "stürmten" regelrecht ins Finale.
Die 1.U19 empfing die TTG Wahlen/Niederlosheim und war durch die Niederlage im Ligaspiel gewarnt. Auch diesmal nahmen die Spiele meist einen engen Verlauf wie z.B. im Doppel, wo Napoli /Borchert einen 0:2 Rückstand aufholen mussten. Während Joel Napoli beide Einzel souverän gewann, machte es Sascha Borchert (3:2 Sieg) trotz 2:0 Führung noch spannend. Insgesamt war man das bessere Team und zog verdient ins Viertelfinale ein. Dort ist auch die 2. U19 eingezogen, allerdings ohne einen Schlag zu machen, denn der TV Quierschied war zu der Begegnung nicht angetreten.

  Die Ergebnisse im Überblick:
TUS Herren 2 - TTSV/DJK Bous 2                 1:4
JC Wadrill  -  TUS Herren 2                             0:4
TUS 1. U19    -  TTG Wahlen/Niederlosheim    4:1    
TUS 2. U19  -  TV Quierschied                         4:0


*  *  *



 Ständiges Schnuppertraining
Trotz einer erfolgreichen Nachwuchsarbeit, ist Jugendleiter Jean Nußbaum ständig auf der Suche nach neuen Talenten. Sein jüngster großer Erfolg ist die Meisterschaft der U18 Mannschaft in der Saarlandliga, die er in den letzten drei Jahren geformt hat. Auch in der neuen Saison sind solche Erfolge im Visier und die Chancen dafür stehen gut. Damit dies auch so bleibt ist das Trainerteam auf der Suche nach neuen Talenten. „Speziell im Anfängerbereich U11 haben wir etwas Nachholbedarf, den wir hoffentlich bald decken können“ so der Jugendleiter. 



*  *  *


 Tolle Stimmung in der Jahnturnhalle


Angesichts der vielen Erfolge waren sich Abteilungs-, Jugend, - und Sportlicher Leiter einig, dass diese Saison gebührend gefeiert werden sollte. So kam es auch und am 16.06.22 stand die Jahnturnhalle „Kopf“. Über 60 Teilnehmer und Teilnehmerinnen boten eine starke Kulisse für die anstehenden Ehrungen. Abteilungsleiter Leo Klopp eröffnete nach dem Sektempfang das Programm mit den Meisterehrungen. 

Bürgermeister Rainer Lang (2. Mannschaft), Ortsvorsteher Stephan Weimerich (1. Mannschaft) und der 1.Vorsitzende Bernhard Ambos(3. Mannschaft), lobten dabei nicht nur die Leistungen der vier Meistermannschaften, sondern auch die Abteilung insgesamt für ihre hervorragende Arbeit. So erwähnte Bürgermeister Rainer Lang auch das hervorragende Abschneiden der Nachwuchsteams mit ihren drei Vizemeisterschaften. Die Ehrung der Damenmannschaft und vom Nachwuchsspieler des Jahres (Joel Napoli), wurde vom Abteilungsleiter sehr gerne übernommen.

Danach hatte man sich das Abendessen "redlich" verdient.
Die Stimmung entwickelte sich prächtig und es wurde noch kräftig das Tanzbein geschwungen. 

Der tolle Abend verlief schließlich wie die ganze Saison – sehr,sehr erfolgreich .



*   *   *


 Corona Info

 

Keine Impfnachweise mehr erforderlich ! 
Sicherheitsmaßnahmen wie, Maske, Abstand, Desinfektion, werden weiterhin empfohlen. 


*   *   *